Der GdW

Aus- und Weiterbildung

Willkommen in einer lebendigen Branche

Die Aus- und Weiterbildung in der Immobilienwirtschaft ist angesichts der Bedeutung dieses Bereiches in der gesamten Volkswirtschaft ein wichtiges Element der Zukunftssicherung.

Immobilienkaufleute sind die Fachkräfte in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Gesellschaftliche Veränderungungen wirken sich hier direkt auf das Arbeitsumfeld aus.

Was auch gefragt ist:

  • kinder- und familiengerechtes Wohnen,
  • studentenfreundliche, günstige Wohnungen,
  • sicheres, betreutes Wohnen für die ältere Generation oder
  • attraktive Gewerbeflächen.

Die entsprechenden Lösungen, Produkte und Dienstleistungen bietet die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft an.

Sie entwickelt Lebensräume, baut, verkauft und verwaltet Wohnungen und Wohneigentum. Durch sie entstehen Bau- und Gewerbegebiete, Infrastruktureinrichtungen und Wohn- und Gewerbeimmobilien.

Zur Branche zählen 3.000 Wohnungsgesellschaften und -genossenschaften, die rund 6 Mio. Wohnungen für über 13 Mio. Menschen zur Vermietung anbieten und jährlich ca. 15.000 neue Wohnungen errichten.

In den vom GdW geförderten Bildungseinrichtungen werden durch breit angelegte und seriöse Wissensvermittlung qualifizierte Ausbildungswege und berufsbegleitende Studiengänge angeboten.

Azubikampagne

im award gewinner Die "Azubi-Kampagne der Wohnungswirtschaft" ist mit dem immobilienmanager Award in der Kategorie "Kommunikation" ausgezeichnet worden. Seit 2009 macht die Ausbildungskampagne, die die Agentur Bachler im Auftrag des GdW und seiner Mitgliedsverbände entwickelt und umgesetzt hat, erfolgreich auf die Vorteile und die Attraktivität des Berufes Immobilienkaufmann/-frau aufmerksam.

Weitere Infos unter www.immobilienkaufleute.de und www.immobilienmanager.de/award